Korsika 2019 | 1 | Anreise und erste Eindrücke von Korsika | Mit Knut unterwegs

Endlich geht es los – Korsika 2019

Wir das sind Christine, Sven und unser Auto Knut, werden dieses mal von unseren Freunden Katrin und Mattias mit Ihrem Wohnmobil begleitet.

Die Anreise nach Livorno gestalten wir noch getrennt. Da Christine sich spontan noch den Mittwoch frei nehmen kann, fahren wir schon am Dienstag ein Stück Richtung Norden bis nach Herodsberg.

Hier lassen wir uns noch einmal von der Verwandschaft verwöhnen und genießen ein letztes mal ein richtiges Bett.

Nach einem Ausgiebigen Frühstück machen wir uns nun auf den Weg nach Livorno. Nach dem wir noch schnell ein paar Lebensmittel eingekauft haben, suchen wir schnell unseren Stellplatz.

Mausoleo di Ciano
https://goo.gl/maps/ZWgAHazQ7STXAfA3A

Wir schaffen es gerade noch zum Sonnenuntergang. Ein traumhaften Blick aufs Meer und am Horizont kann man schon Korsika sehen.

Wir bauen unser Dachzelt auf und fallen recht erschöpft von der langen Fahrt ins Bett.

Wir schlafen recht lange und genießen in unser erstes Camping Frühstück auf dieser Reise. Die Fähre fährt erst gegen Mittag. Vor der Fähre treffen wir dann noch unsere Freunde mit Ihrem WoMo.

Wir können deutlich schneller an Board und suchen uns einen sehr schönen Platz am Heck des Schiffes. Genau in der Mitte über dem Pool ist es sehr windgeschützt und sonnig.

Jeder macht mal eine weile die Augen zu und träumt schon mal etwas von Korsika.

Mit einer Stunde Verspätung kommen wir in Bastia an. Wie schon beim beladen der Fähre so sind auch jetzt wir die schneller runter kommen. Schnell kaufen wir noch ein bisschen Wasser und Baguette fürs Abendbrot, bevor wir das Womo aus dem Hafen abholen.

Wir verlassen Bastia in Richtung Norden. Auf der Küstenstraße fahren wir auf dem Cup Corse zu unserem ersten Stellplatz. Auf dem Weg dorthin nehmen wir noch einmal Trinkwasser an einem der vielen Brunnen auf.

Ich hatte mir zwei Varianten zum stehen ausgeguckt. Leider mussten wir aber schon hier feststellen das es mit dem WoMo nicht zum ersten klappt und wir den Campingplatz ansteuern.

Camping A Casaiola
https://goo.gl/maps/14bv9Fnc6wofbJgL7

Der Campingplatz liegt unter wunderschönen Korkeichen etwas entfernt und leider auch nicht mit Seeblick. Dennoch gefällt uns der Platz sehr und wir würden Ihn absolut empfehlen können.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen